Bettina Schlömer

Babygymnastik (4-6 Lebensmonat)

Den Körper be“greifen“

“Ein Kind lernt beim Spielen. Es spielt jedoch nie, um zu lernen, sondern weil es Freude an seiner Tätigkeit empfindet”

In der Babygymnastik fangen die Kinder an, ihren Körper zu be”greifen”. Sie lernen Hände und Füße kennen, die Wahrnehmung des Körpers wird auf spielerische Weise gefördert und es werden viele Griffe aus der Babymassage wiederholt. Dehn- und Streck-Übungen unterstützen die motorische Entwicklung des Kindes und auch hier gehören Lieder, Spiele und Reime unbedingt dazu.

Anmeldung per E-Mail direkt an: b.f.schloemer@web.de

SIE BENÖTIGEN EINE HEBAMME? KONTAKTIEREN SIE MICH JETZT!